Basisseminar
Neues Hypnoseseminar 2019

wir, Herr Kollege Dr. med. Dipl.-Phys. Paul Voßschulte (Münster) und ich, haben von 2001 bis Juni 2010, im Auftrag der Akademie für Ärztliche Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe, sehr engagiert  “Basisseminare zur Erlangung der Qualifikation zur Moderation von ärztlichen und psychotheraputischen Qualitätszirkeln” angeboten:

unser jeweils 2tägiges Seminarangebot, (tgl. von 9-17h) zum Thema “Moderieren/Moderationstechniken und Evidenz-basierte Medizin (EbM)”, konnte auf Grund von Richtlinienveränderungen durch die Kassenärztliche Bundesvereinigung über Juni 2010 leider nicht mehr aufrecht erhalten werden. Ab Juli 2010 übernehmen in Berlin oder im Analogverfahren auf KV-Ebene, speziell ausgebildete Tutoren (= lehrende Vertragsärzte) - in einem eintägigen Seminar, ohne Evidenzbasierte Medizin- die Moderatorengrundausbildung.

Damit Sie die deutlich veränderte Entwicklung in 2009/2010 besser nachvollziehen können, haben wir die nachfolgenden PDF-Dateien (klicken sie jeweils auf den Text) veröffentlicht:

               neue QM Richtline 2009                   Gesamtauswertung unserer Moderationstrainings 2001-2010

     Picto DÄB 36     alte KVWL-Leitlinie QZ (2004) picto LLQZ2004                         picto neue LLQZ    KVWL-Leitlinie QZ (2010)

     QZ-Arbeit: “Selbstbestimmung geht verloren” DÄB Nr. 36/2010                        Leitlinienbild 2013  AKTUELLE KVWL-LEITLINIE QZ (2019)

                               Für Module zur Vertiefung für das Moderationsfeld clicken Sie bitte hier

                             

 

 

 .